Kontakt zum Reisebüro: Marne Tel: 04851 - 9292 | Brunsbüttel Tel: 04852 - 9144 | Heide Tel: 0481 - 783 83  
Home

AKUTELLES:

Leider sind wegen Corona unsere Büros in Heide, Marne und Brunsbüttel bis auf Weiteres geschlossen.

Sie können uns jedoch immer telefonisch erreichen
unter der Rufnummer 04852 9144.

Dort sind wir zu ereichen
von Montags bis Freitags von 09.30 - 12.00 Uhr.

Bitte benutzen vorerst diese website nicht, um Buchungen zu tätigen. Wir bitten um Ihr Verstandnis.

 

 

Willkommen bei den Reisebüros Hagge.

Ihre Reisebüros an der Westküste für ALLE REISEN weltweit mit vertrauensvoller Beratung durch Fachkräfte mit jahrzehntelanger Berufs Erfahrung.

  • Brunsbüttel Tel: 04852 - 9144
  • Heide Tel: 0481 - 783 83
  • Seit mehr als 33 Jahren 2 x in Dithmarschen für Sie !
Wir haben viele Jahre Erfahrung in der Ausarbeitung von Urlaubsreisen und helfen Ihnen gerne Ihren ganz persönlichen Urlaubswunsch zu erfüllen.
Unser Tipp ! Informieren Sie sich bitte in unserem Internetprogramm und wenden Sie sich an uns, bevor Sie buchen. Dieses zu Ihrem Vorteil !
Reise News vom 12.06.2021
FTI mit neuem Saison-Quarterly
Die FTI Quarterly mit den Reisehighlights im Herbst ist thematisch nach Interessen sortiert. Foto (Ausschnitt Herbst-Quarterly): FTI

Die FTI Quarterly mit den Reisehighlights im Herbst ist thematisch nach Interessen sortiert. Foto (Ausschnitt Herbst-Quarterly): FTI

Der Sommer ist noch nicht vorbei, da legt FTI passende Angebots-Highlights für den Herbst nach: Der Quarterly „Glücksmomente im Herbst“, der jetzt in den Reisebüros ausliegt, stellt ein „Best of“ aller beim Veranstalter buchbaren Ziele im Reisezeitraum September bis November 2021 vor. Ein Fokus liegt auf Urlaubszielen, die ganzjährig Sonne an Traumstränden bieten. Daneben bietet der Quarterly einen Ausblick für mögliche Städte-Erlebnisse im Herbst, wie zum Beispiel in Lissabon, Amsterdam und Barcelona. Insgesamt hält der magazinartige Katalog Highlights in rund 25 Destinationen bereit, gespickt mit Reise- und Insidertipps von Experten.
Quelle: TravelNewsPort


Schlafen unter freiem Alpenhimmel
Einschlafen und aufwachen mit Blick auf die Alpenkulisse im Sleeperoo direkt hinter dem Berghotel Rehlegg. Foto: BWH Hotel Group Central Europe

Einschlafen und aufwachen mit Blick auf die Alpenkulisse im Sleeperoo direkt hinter dem Berghotel Rehlegg. Foto: BWH Hotel Group Central Europe

Einschlafen unterm Sternenzelt und aufwachen inmitten der Berchtesgadener Alpen – dieses besondere Erlebnis bietet das von Familie Lichtmannegger geführte Berghotel Rehlegg in Ramsau bei Berchtesgaden allen Gästen, die auf der Suche nach vollkommener Erholung mit einer Prise Abenteuer sind. Die Schlafkapsel, die das Hotel in Kooperation mit dem Anbieter Sleeperoo hinter dem Hotel – inmitten des Nationalparks Berchtesgaden – aufgestellt hat, bietet mit Panoramafenstern an den Seiten und auf dem Dach freien Blick auf den Sternenhimmel. Die Seniorsuiten des Hotels sind außerdem mit „Sterndlguckerbetten“ auf der Loggia zum draußen Schlafen ausgestattet.
Quelle: TravelNewsPort


Studiosus: Neustart in Europa
In Hamburg besuchen die Studiosus-Gäste auch die Elbphilharmonie. Foto: Studiosus

In Hamburg besuchen die Studiosus-Gäste auch die Elbphilharmonie. Foto: Studiosus

Von Deutschland über Island bis nach Italien: Nach einer mehrmonatigen Pause nimmt Studiosus, Deutschlands führender Studienreise-Veranstalter, seine Reisetätigkeit schrittweise wieder auf. Die erste Studiosus-Reise führt ab dem 18. Juni nach Hamburg – Besuch der Elbphilharmonie inklusive. Noch im Juni folgen Reisen an den Niederrhein und nach Island. Im Juli stehen dann Reisen in Polen, Bulgarien und Rumänien auf dem Programm. Die erste Italienreise von Studiosus ist für Anfang August geplant, die erste Portugalreise Ende August. Mit Marco Polo geht es Anfang Juli nach Island, danach folgen Reisen nach Malta, Italien und Portugal.
Quelle: TravelNewsPort


Sansibar und Seychellen neu bei Alltours
Das Neptune Pwani Beach Resort & Spa liegt direkt am weißen, feinsandigen Strand von Kiwengwa im nordöstlichen Teil Sansibars. Foto: Alltours

Das Neptune Pwani Beach Resort & Spa liegt direkt am weißen, feinsandigen Strand von Kiwengwa im nordöstlichen Teil Sansibars. Foto: Alltours

Urlauber haben bei Alltours jetzt noch mehr Auswahl bei den Fernreisezielen. Ab Winter sind die Traumziele Sansibar und Seychellen neu im Programm des Reiseveranstalters. Auf Sansibar verbringen die Gäste ihren Urlaub ausschließlich in 4- und 5-Sterne Hotels, fast alle mit All-Inclusive im Angebot. Auf der Insel finden Urlauber kilometerlange weiße Traumstrände und ausgezeichnete Tauchreviere. Auf der Hauptinsel der Seychellen Mahé und den beiden kleineren Inseln Praslin und La Digue hat Alltours Hotels mit 3 bis 5 Sternen im Programm. Einige der kleineren Häuser sind direkt an den wunderschönen Stränden gelegen.
Quelle: TravelNewsPort


Arosa legt Saisonplan 2021 vor
Arosa startet auf Rhône, Douro, Donau und Rhein in die Saison 2021. Foto: A-ROSA Flussschiff GmbH

Arosa startet auf Rhône, Douro, Donau und Rhein in die Saison 2021. Foto: A-ROSA Flussschiff GmbH

Um Urlaubern mehr Planungssicherheit zu geben, hat Arosa jetzt den gesamten Fahrplan für die Restsaison 2021 festgelegt. Mindestens neun der zwölf Flusskreuzer werden unterwegs sein und fast alle laut Katalog geplanten Routen auf Douro, Donau, Rhein und Rhône anbieten. Saisonstart bei Arosa ist Mitte Juni in Portugal und auf der Donau, ab Ende Juni auch auf Reisen entlang der Kataraktenstrecke sowie in das Donau Delta und auf dem Rhein. Auf der Rhône beginnt die Arosa-Saison ab dem 31. Juli mit der Route „7 Nächte Rhône Route Méditerranée“. Die Seine-Reisen hingegen werden voraussichtlich die gesamte Saison 2021 über nicht stattfinden können.
Quelle: TravelNewsPort


Arosa legt Saisonplan 2021 vor
Arosa startet auf Rhône, Douro, Donau und Rhein in die Saison 2021. Foto: A-ROSA Flussschiff GmbH

Arosa startet auf Rhône, Douro, Donau und Rhein in die Saison 2021. Foto: A-ROSA Flussschiff GmbH

Um Urlaubern mehr Planungssicherheit zu geben, hat Arosa jetzt den gesamten Fahrplan für die Restsaison 2021 festgelegt. Mindestens neun der zwölf Flusskreuzer werden unterwegs sein und fast alle laut Katalog geplanten Routen auf Douro, Donau, Rhein und Rhône anbieten. Saisonstart bei Arosa ist Mitte Juni in Portugal und auf der Donau, ab Ende Juni auch auf Reisen entlang der Kataraktenstrecke sowie in das Donau Delta und auf dem Rhein. Auf der Rhône beginnt die Arosa-Saison ab dem 31. Juli mit der Route „7 Nächte Rhône Route Méditerranée“. Die Seine-Reisen hingegen werden voraussichtlich die gesamte Saison 2021 über nicht stattfinden können.
Quelle: TravelNewsPort


Arosa startet wieder durch
Die ersten Flusskreuzfahrten von Arosa zum Neustart stehen fest. Foto: Tom Kohler/A-ROSA

Die ersten Flusskreuzfahrten von Arosa zum Neustart stehen fest. Foto: Tom Kohler/A-ROSA

Neustart bei Arosa: Die erste Flusskreuzfahrt auf dem Douro startet am 16. Juni 2021. Die Route „Douro Erlebnis“ führt von Porto aus durch das Weinanbautal Alto Douro bis zur spanischen Grenze und zurück. Auf der Donau starten die Kreuzfahrten am 19. Juni 2021 mit der beliebten 7-Nächte-Reise „Donau Klassiker“. Am 27. Juni 2021 werden die Fahrten auf dem Rhein wieder aufgenommen. Bei der „Rhein Erlebnis Kurs Basel“ können die Gäste den südlichen Rhein erobern. Die „Rhein Romantik mit Mosel“ hingegen führt nach einem kurzen Abstecher in Koblenz und Mainz auf die von Weinbergen umgerahmte Mosel und zu Städten wie Bernkastel-Kues, Cochem und Trier.
Quelle: TravelNewsPort


Saisonstart auf dem Douro in Portugal
Das Dourotal ist die Wiege des Portweins, reich an Kultur und lockt mit frühsommerlichen Temperaturen. Foto: Nicko Cruises

Das Dourotal ist die Wiege des Portweins, reich an Kultur und lockt mit frühsommerlichen Temperaturen. Foto: Nicko Cruises

Restart in der Flusskreuzfahrtbranche: Bei Nicko Cruises macht Portugal mit einer 8-tägigen Kreuzfahrt auf der MS Douro Serenity, die am 3. Juni von Porto aus in Richtung spanische Grenze startet, den Anfang. Auf den rund 200 schiffbaren Kilometern auf dem Douro erleben Reisende kulturelle Vielfalt und ein unvergleichliches Flusspanorama, gesäumt von den Reben des berühmten Portweins. Für viele Flussreisende zählt eine Kreuzfahrt entlang des Douros durch eines der spektakulärsten Weinanbaugebiete zu den schönsten Regionen in Europa. Auf Wunsch kann der Kreuzfahrturlaub mit einem Anschlussprogramm in Lissabon oder in Galicien verlängert werden.
Quelle: TravelNewsPort


Zusätzliche innerdeutsche Flussreisen
Insgesamt nimmt Nicko Cruises drei zusätzliche Rhein-Routen ins Programm für die anstehende Flusssaison auf. Foto: Nicko Cruises

Insgesamt nimmt Nicko Cruises drei zusätzliche Rhein-Routen ins Programm für die anstehende Flusssaison auf. Foto: Nicko Cruises

Nicko Cruises bietet dieses Jahr noch mehr innerdeutsche Reisen und fährt mit der Nicko Vision kurzfristig auf drei zusätzlichen Routen bis August auf dem Rhein: Eine 8-tägige Route über Straßburg und Cochem mit Start und Ende in Frankfurt, eine 11-tägige Kreuzfahrt ebenfalls ab/an Frankfurt über Koblenz und Trier sowie eine 9-tägige Reise von Frankfurt nach Passau zur Überführung des Schiffes auf die Donau im August. Für die 8-tägige Route sind insgesamt sechs Termine zwischen Juni und August 2021 geplant, die 11-tägige Reise ist an drei Terminen verfügbar. Die neuen Reisen sind ab sofort zu attraktiven Last-Minute-Preisen im Reisebüro buchbar.
Quelle: TravelNewsPort


Mit Kommissar Maigret auf Flusskreuzfahrt
Die Schauplätze aus den Romanen von Georges Simenon sind auf den Flussreisen zum Greifen nah. Foto: Nicko Cruises

Die Schauplätze aus den Romanen von Georges Simenon sind auf den Flussreisen zum Greifen nah. Foto: Nicko Cruises

Nicko Cruises und Hoffmann und Campe ermöglichen Frankreich-Liebhabern Entdeckungstouren im Doppelpack: im Urlaub auf einer Flusskreuzfahrt entlang von Seine oder Rhône/Saône und literarisch mit Kommissar Maigret, der in den Werken von Georges Simenon ebenfalls an Schauplätzen wie Paris, in der Provence oder im Burgund ermittelt. Rhône und Saône führen in die Genusslandschaften von Frankreichs Süden mit altehrwürdigen Städten wie Lyon, Arles und Avignon. Die Seine lässt von Paris in Richtung Atlantikküste bis nach Le Havre keine Facette vom Norden Frankreichs aus. An Bord können die Gäste in den Büchern von Georges Simenon schmökern.
Quelle: TravelNewsPort


Oberitalienische Seen

Pieve di Ledro (Ledrosee)

Doppelzimmer + Halbpension
für 6 Tage (inkl. Flug)

ab 436 € pro Person

Hotel Lido Ledro

Languedoc Roussillon

La Grande-Motte

Doppelzimmer + Halbpension
für 6 Tage (inkl. Flug)

ab 497 € pro Person

Club Belambra La Grande Motte Club Presqu´ile du Ponant

Formentera

Es Pujols

Doppelzimmer + Halbpension
für 6 Tage (inkl. Flug)

ab 801 € pro Person

Roca Plana

Madeira

São Vicente (Insel Madeira)

Doppelzimmer + Halbpension
für 7 Tage (inkl. Flug)

ab 423 € pro Person

Estalagem Do Mar

Bodensee (Deutschland)

Salem (Baden)

Doppelzimmer + Halbpension
für 6 Tage (eigene Anreise)

ab 417 € pro Person

Adler Salem

Insel Usedom

Heringsdorf (Insel Usedom)

Doppelzimmer + Halbpension
für 6 Tage (eigene Anreise)

ab 402 € pro Person

Residenz Heringsdorf